Startseite
Traditionelle Thai -  Massage
Aroma - Öl - Massage
 Fußreflexzonenmassage
Preise
Räumlichkeiten
Anfahrt
Impressum


In Thailand ist die traditionelle thailändische Massage unter dem Namen Nuad Phaen Boran bekannt. Das bedeutet soviel wie „uralte heilsame Berührung“.

Im westeuropäischen Raum ist sie besser bekannt als Thai-Yoga-Massage.
Die traditionelle thailändische Massage wird in Thailand auch als medizinische Heilbehandlung eingesetzt. Thai-Massage versteht sich jedoch keinesfalls als Konkurrenz zur Schulmedizin oder der medizinischen Massage, sondern als Ergänzung zu ihr.

Thai-Massage ist eine kraftvolle Technik, die in der Regel großes Wohlbefinden auslöst. Die Technik verbreitete sich in den letzten Jahren weltweit immer rascher.

Es handelt sich um eine perfekte Verbindung zwischen passiven, dem Yoga entnommenen Streckpositionen und Dehnbewegungen, Gelenkmobilisationen und Druckpunktmassagen (Akupressur). Durch sanfte Dehnung und mit dem rhythmischen kraftvollen Druck von Handballen, Daumen, Knien, Ellenbogen und Füßen werden zehn ausgewählte Energielinien bearbeitet, die nach ayurvedischer Lehre den Körper als energetisches Netz durchziehen. Dabei werden körperliche Blockaden und Verspannungen, die den natürlichen Energiefluß des Körpers behindern, gelöst.

Die traditionelle Thai-Massage wirkt durchblutungs- und energiesteigernd  sowie harmonisierend auf Körper und Psyche. Der Blutdruck wird harmonisiert, der Lymphfluß aktiviert sowie die Atmung vertieft. Die traditionelle Thai Massage bringt deutliche Linderung bei folgenden Beschwerden : Kopf- und Nackenschmerzen, Muskelverspannungen, Rückenschmerzen, Schlafstörungen, seelische Verstimmungen, innere Unruhe, Verdauungsproblemen, Körperliche und geistige Überanstrengung, Abgeschlagenheit.

Kostenlose Extras:
In unserer Massagepraxis werden bei besonders hartnäckigen Verspannungen zusätzlich kostenlos Kräuterstempel angewendet. Kräuter sind gesund, fördern unser Wohlbefinden und regen den Stoffwechsel an. Durch das Erwärmen der Kräuterstempel kommen die Wirkstoffe der Kräuter erst richtig zur Geltung. Es wird mit einem heißen Kräuterball massiert.

Dies wirkt entgiftend und durch Zufuhr von Feuchtigkeit und Wärme äußerst entspannend auf den Körper. In den Kräuterstempeln werden ausschließlich Naturkräuter und Naturpflanzen aus Thailand verwendet.
 
Während der Massage verwenden wir außerdem hochwertige Öle sowie eine wärmende, durchblutungsfördernde Salbe, den "Tiger-Balm". Hierbei handelt es sich um eine uralte, weltweit sehr beliebte und wirksame Naturarznei mit ätherischen Ölen. Tiger-Balm hilft wunderbar bei Muskelverspannungen, Gelenkschmerzen und unterstützt die entspannende Wirkung unserer Massage.